Über uns


Tennis

Dies ist unser Trainerteam bestehend aus:

Carlos Coloma, Florian Haneke, Erika Heck, Karina Heck u. Melanie Fischer


Antonio Coloma:

—> Jahrgang 19Antonio51

—> Tennistrainer

—> USPTR-Professional

—> Tennisschulleiter Ausbilder

—> spielte im TC-Neuperlach-Kail, Bayernliga

—>trainiert Kinder, Jugendliche und Erwachsene

      bis zum Leistungsspieler/Profispieler


Trainer praktizierte bei Nick Bolitieri

Antonio Coloma, 1955 in Lima geboren, machte seinen Trainerschein bereits 1982 in Florida. Vom peruanischen Tennisverband erhielt Coloma ein Stipendium für die Ausbildung zum Tennislehrer und absolvierte 1984 ein 3-monatiges Praktikum an der Akademie des weltbekannten Tennisschullehrer Nick Bolitieri in Sarasotta/Florida. Boliteri trainierte bekanntlich u.a. Ivan Lendl, John Mac Encroe, Tommy Haas und Andre Agassi und führte diese Spieler in die Weltspitze.


Nach dem Abschluss der Prüfung zum Tennislehrer arbeitete Antonio noch fünf Jahre als Trainer in Lima. Hier lernte er die deusche Tennisspielerin Heike Loleit aus Osnabrück kennen, die er in seinem Heimatland fünf Monate trainierte und die ihn schließlich 1986 als ihren Privattrainer nach Deutschland holte. Loleit war zur damaligen Zeit die Nummer 20 der DTB-Rangliste und die NR. 250 in der Welt.

1996  war Coloma Trainer beim Bundeslegisten Iphitos München und in dieser Zeit gleichzeitig sechs Monate Trainer bei 186ß Grüngold München. Bei diesem Verein, übte er dann auch von 1996 bis 2004 seine Trainertätigkeit aus.  Im September 1997 machte Herr Coloma beim Tennislehrerberufsverbandes in Regensburg eine Ausbildung zum Tennisschulleiter, ehe er als Trainer und Spieler zum &Bayernlegisten TC Neuperlach-Kail wechselte


Erika Heck:

tenniscamp-ostern-27 400

—> Jahrgang 1970

—>B- und C-Trainer-Lizenz

—> unterrichtet Kinder, Jugendliche und Hobbyspieler



Erika Heck wurde 1970 in Peru geboren. Als Tochter einer Familie, in der Tennis Tradition hat, wurde sie bereits früh an diesen Sport herangeführt. Mit 18 Jahren erhielt sie bereits ihre peruanische Trainerlizenz.

Von 1990 bis 94 praktizierte sie bei Amerio, einer rennomierten italienischen Tennisschule, und schloss eine Ausbildung zur Dolmetscherin für Deutsch, Englisch, Spanisch und Italienisch (Piemonte) ab; Sprachen, die auch heute noch regelmäßig zum Einsatz kommen. Nachdem sie 1996 beim TC Kail Neuperlach in München erfolgreich als Trainerin tätig war, wandte sie sich nun erst einmal anderen Dingen zu und pausierte das Tennisspielen- und lehren 2001 vorerst.

2005 nahm Erika Heck zum Wiedereinstieg an einem Praktikum in der Tennisschule Coloma teil. 

Während sie beim TC Kissing als Jugendwart tätig war, absolvierte sie 2007 die C-Trainer-Ausbildung des BTV erfolgreich. Einen weiteren Traum erfüllte sie sich im gleichen Jahr mit der Gründung der Tennisschule Coloma-Heck, die sie gemeinsam mit ihrem Mann Antonio Coloma im TC Schwaben Augsburg leitet. 

Sie weiß, wie wichtig eine gute und aktuelle Ausbildung, gerade auch für ihre Schüler, ist. Deshalb nimmt Erika Heck an Fort- und Weiterbildungen teil, ein beständiger Wissenszuwachs. Besonders nennenswert sind hier die B- und Cardio-Trainer Lizenzen 2011, die Talentino-Schulung 2012 und die Teilnahme an einer Schulung der Ballschule Heidelberg 2013.

All diese Konzepte fließen in das Training und die Organisation mit ein. Um mehr über Cardio-Tennis, das Talentino-Konzept oder die Ballschule zu erfahren, klicken Sie auf die entsprechenden Links. 


Florian Haneke:

Student für Lehramt Sport/Englisch an der Universität Augsburg 

C-Trainer seit 2010 



           

<<— Startseite | Kontakt | Impressum —>>