Über uns

Erika Heck

 

Erika Heck wurde 1970 in Peru geboren. Als Tochter einer Familie, in der Tennis Tradition hat, wurde sie bereits früh an diesen Sport herangeführt. Mit 18 Jahren erhielt sie bereits ihre peruanische Trainerlizenz.

Von 1990 bis 94 praktizierte sie bei Amerio, einer rennomierten italienischen Tennisschule, und schloss eine Ausbildung zur Dolmetscherin für Deutsch, Englisch, Spanisch und Italienisch (Piemonte) ab; Sprachen, die auch heute noch regelmäßig zum Einsatz kommen. Nachdem sie 1996 beim TC Kail Neuperlach in München erfolgreich als Trainerin tätig war, wandte sie sich nun erst einmal anderen Dingen zu und pausierte das Tennisspielen- und lehren 2001 vorerst.

2005 nahm Erika Heck zum Wiedereinstieg an einem Praktikum in der Tennisschule Coloma teil.

Während sie beim TC Kissing als Jugendwart tätig war, absolvierte sie 2007 die C-Trainer-Ausbildung des BTV erfolgreich. Einen weiteren Traum erfüllte sie sich im gleichen Jahr mit der Gründung der Tennisschule Coloma-Heck, die sie gemeinsam mit ihrem Mann Antonio Coloma im TC Schwaben Augsburg leitet.

Sie weiß, wie wichtig eine gute und aktuelle Ausbildung, gerade auch für ihre Schüler, ist. Deshalb nimmt Erika Heck an Fort- und Weiterbildungen teil, ein beständiger Wissenszuwachs. Besonders nennenswert sind hier die B- und Cardio-Trainer Lizenzen 2011, die Talentino-Schulung 2012 und die Teilnahme an einer Schulung der Ballschule Heidelberg 2013.

All diese Konzepte fließen in das Training und die Organisation mit ein. Um mehr über Cardio-Tennis, das Talentino-Konzept oder die Ballschule zu erfahren, klicken sie auf: wie bieten.

Antonio Coloma

  •  Jahrgang 1951
  • Tennistrainer
  • USPTR-Professional
  • Tennisschulleiter Ausbilder, spielte im TC-Neuperlach-Kail, Bayernliga
  • trainiert Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis zum Leistungsspieler/Profispieler
Trainer praktizierte bei Nick Bolitieri

Antonio Coloma, 1955 in Lima geboren, machte seinen Trainerschein bereits 1982 in Florida. Vom peruanischen Tennisverband erhielt Coloma ein Stipendium für die Ausbildung zum Tennislehrer und absolvierte 1984 ein 3-monatiges Praktikum an der Akademie des weltbekannten Tennisschullehrer Nick Bolitieri in Sarasotta/Florida. Boliteri trainierte bekanntlich u.a. Ivan Lendl, John Mac Encroe, Tommy Haas und Andre Agassi und führte diese Spieler in die Weltspitze.

Nach dem Abschluss der Prüfung zum Tennislehrer arbeitete Antonio noch fünf Jahre als Trainer in Lima. Hier lernte er die deusche Tennisspielerin Heike Loleit aus Osnabrück kennen, die er in seinem Heimatland fünf Monate trainierte und die ihn schließlich 1986 als ihren Privattrainer nach Deutschland holte. Loleit war zur damaligen Zeit die Nummer 20 der DTB-Rangliste und die NR. 250 in der Welt.

1996  war Coloma Trainer beim Bundeslegisten Iphitos München und in dieser Zeit gleichzeitig sechs Monate Trainer bei 186ß Grüngold München. Bei diesem Verein, übte er dann auch von 1996 bis 2004 seine Trainertätigkeit aus.  Im September 1997 machte Herr Coloma beim Tennislehrerberufsverbandes in Regensburg eine Ausbildung zum Tennisschulleiter, ehe er als Trainer und Spieler zum Bayernlegisten TC Neuperlach-Kail wechselte.

Florian Haneke

 

Alter: 29 Jahre

Beruf: angehender Lehrer für Sport und English

Ausbildung im Tennis:

  • C-Trainerschein seit 2010
  • Cardio Tennistrainer seit 2014
  • Heidelberger-Ballschultrainer seit 2014

Hallo,

aufgewachsen bin ich in Remscheid (Kölner Raum) und habe dort schon mit 6 Jahren meine Freude am Tennissport entdeckt. Dem Verein TC Grün-Weiß Lennep war ich meiner ganzen Jugend über treu. Dort sammelte ich zudem meine ersten Wettkampferfahrungen.

In der 11 Klasse war ich  ein Jahr lang in den USA (Texas). Während des Schüleraustausches habe ich fünf mal die Woche in der High School Tennis trainiert und an den Wochenenden oft Turniere gespielt. Als ich zurück nach Deutschland gekommen bin, hatten sich sowohl meine Tennis- wie auch Sprachkenntnisse enorm verbessert.

Mein Abitur habe ich am Ernst-Moritz-Arndt Gymnasium im Jarhr 2007 gemacht anschließend verschlug es mich in das schöne Bayern für mein Freiwilliges-Soziales-Jahr im Sport. Ich habe dort viele Sportarten ausprobiert und anderen beigebracht unter anderem gehörten dazu: Slack Line, Bogenschießen. Trampolinspringen, Klettern, Biathlon, Ski/Snowboarden, Mountainbiken uvm. Dadurch fand  ich meine Leidenschaft zum Unterrichten und begann mit meiner Ausbildung zum C-Trainer im Tennis.

Durch das Jahr in meinem Entschluss gefestigt Lehrer zu werden begann ich meine Ausbildung zum Englisch und Sportlehrer an der Universität Augsburg. Um meine Ausbildung zum C-Trainer zum Beenden habe ich ein Praktikum im TC Schwaben und der Tennisschule Coloma-Heck begonnen!

Nun bin ich seit 2009 geprüfter C-Trainer und Unterricht leidenschaftlich gerne Kinder und Jugendlich sowie Erwachsene.

Euer Flo

Markus Vogt

Alter: 25 Jahre

Beruf: Angehender Ingenieur

Ausbildung im Tennis: Assistenztrainerschein 2010

Hallo,

aufgewachsen bin ich in Leitershofen und habe dort mit 13 Jahren angefangen Tennis zu spielen. Mit 15 habe ich dort meinen Assistenztrainerschein gemacht und durfte erste Stunden geben.  Über meine kleine Schwester Maja die zum damaligen Zeitpunkt gerade mal 3 Jahre alt war und Tennis spielen wollte habe ich schließlich Erika und Antonio kennengelernt, die mich dann auch sofort ins Team mit aufgenommen haben.

Während meiner Schulzeit, die ich 2012 mit dem Abitur am Jakob-Fugger-Gymnasium beendete, habe ich weiterhin bei der Tennisschule Stunden gegeben und in Leitershofen Punktspiele gespielt und selbst trainiert.

Zur Sommersaison 2016 habe ich dann komplett von Leitershofen zum TC Schwaben gewechselt und bin hier auch in der Mannschaft aktiv!

Euer Markus

Gianluca Coloma-Heck

 

Alter: 18 Jahre

  • Angehender C-Trainer, C1 und C2 Lizenz bereits erhalten
  • Heidelberger-Ballschultrainer seit 2016
  • Turnierspieler, Mannschaftsspieler Herren 1

Gianluca ist in München geboren und hat mit 4 Jahren schon seine Leidenschaft für Tennis entdeckt. Er lernte Tennis in München, spielte danach in Kissing und ab 2008 im TC Schwaben.

Er spielt schon seit seiner Jugend als Leistungsspieler, auch international als Tennis Junior in Tennis Europe (12-16) und ITF Junior (16-18), außerdem auch noch in der 1. Herren Mannschaft des TC Schwaben.

2016 machte er ein Freiwilliges-Soziales-Jahr in der Tennisschule und seitdem ist er für die Leistungskinder, Jugendliche und erwachsenen Turnierspieler zuständig. Gianluca ist seit 2017 Jugendwart im TC Schwaben.

Euer Gianluca

Georg Schnepf

Georg Schnepf kann man die „gute Seele“ der Tennisschule nennen. Mit einer Tenniserfahrung von mehr als 45 Jahren sowie einer Trainerassistenz-Ausbildung teilt er seinen Erfahrungsschatz mit großem Elan.

Besonders bei den kleineren Kindern, die er hauptsächlich trainiert, ist er sehr beliebt.

Er ist aktiver Mannschaftsspieler in der Bayernliga, Altersklasse Herren 65.

Korbinian Frauenknecht

Geboren: 1994

Beruf: Jurastudent an der Uni Augsburg

Ausbildung im Tennis:

  • angehender C-Trainer
  • Freiwilliges Soziales Jahr im Sport im TC Schwaben 14/15

Hallo,

ich habe im Alter von 13 Jahren angefangen, Tennis zu spielen. Schon meine ersten Erfahrungen sammelte ich im TC SChwaben Augsburg und bin dem Verein bis heute treu geblieben.

Nach meinem Abitur im Jahr 2014 entschloss ich mich, eine Auszeit zu nehmen und machte ein Freiwilliges Soziales Jahr im Sport. Dies absolvierte ich ebenfalls im TC Schwaben, wodurch meine Tennisfähigkeiten sich enorm verbessert haben.

Im Rahmen des FSJ Jahres begann ich meine Ausbildung zum C-Trainer.

Im Anschluss an mein FSJ habe ich mich entschieden, ein Jurastudium anzugehen und bekam einen Platz an der Uni Würzburg.

Euer Korbi

Maximilian Reinhard

 

Geboren: 13.03.1999

Ausbildung im Tennis:

  • Heidelberger Ballschule seit 2016
  • Angehender C-Trainer, C1 und C2 Lizenz bereits erhalten

Ich heiße Maximilian Reinhard, bin 19 Jahre alt und habe 2017 mein Abitur am Gymnasium bei St. Anna gemacht. Derzeit mache ich meine Ausbildung zum C-Trainerschein.

In der 1. Klasse habe ich angefangen Tennis zu spielen bei TC-Schießgraben. Dort habe ich auch Mannschaftsspiele gespielt und vor 6 Jahren bin ich zu TC-Schwaben gewechselt. Auch dort spiele ich Mannschaftsspiele.

Ich hatte schon immer Spaß an sportlichen Aktivitäten. Besonders hatte es mir der Ballsport angetan, und da das Tennis.

Ich freue mich schon euch diese Sportart mit ebenso einer Begeisterung beizubringen wie ich sie hatte.

Euer Max

Julia Jung

Alter: 21 Jahre

Beruf: Studentin der Rechtswissenschaften

Ausbildung im Tennis:

  • 10 Jahre selbst Leistungstennis gespielt (Lk 1, bestes DTB Ranking bei den Damen 89
  • Trainerin für die Tennisschule seit April 2017
  • aktuell Regionalligaspielerin des Tc Schwaben Augsburg

Liebe Tennisspieler und Tennis Interessierte,

meinen ersten Kontakt mit dem Tennissport hatte ich im zarten Alter von 8 Jahren, als ich Teilnehmerin eines Tenniscamps war, das im Ferienprogramm unserer Schule ausgeschrieben war. Das hat mir dann auch gleich so viel Spaß gemacht, dass ich diesem Sport bis heute treu geblieben bin.
Recht bald stand für mich fest, dass ich Tennis nicht nur als Hobby betreiben wollte, sondern mich ebenso mit anderen Spielern messen wollte. So sammelte ich während meiner Tennislaufbahn Turniererfahrungen sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene, vom Kleinfeldzirkus bis hin zu internationalen ITF Women Turnieren.
Mein Ziel ist es sowohl Hobbyspieler als auch leistungsorientierte Spieler auf ihrem Weg zu begleiten und zu unterstützen und in diesen die Begeisterung für den Sport zu entfachen. Man sieht sich auf dem court 😉

Vereinslaufbahn:

  • erster richtiger Verein Tc Schießgraben Augsburg
  • Einsätze in der Regionalliga und 2.Bundesliga
  • Sommer 2016 Einsatz in der Landesliga für den Tc Rot Weiß Gersthofen
  • seit 2017 Spielerin der Regionalligamannschaft des Tc Schwaben Augsburg

Eure Julia

Dominique Graf

 

Geboren: 21.05.1999 in Augsburg

Ausbildung im Tennis:

  • C-Trainer Leistungssport

Hallo,

Seit 2017 spiele ich für den TC Schwaben für die 1. Herrenmannschaft in der Landesliga, seitdem bin ich auch Trainer für die Tennisschule Coloma-Heck. Außerdem werde ich seit Herbst in der Herrenrangliste geführt.

Euer Dominique

Carolin Jung

Alter: 19
Beruf: angehende Wirtschaftswissenschaftlerin
Ausbildung im Tennis:

  • Übungsleiter C Breitensport für Kinder und Jugendliche

Hallo,
mit sechs Jahren habe ich den Tennissport für mich entdeckt. Heute ist Tennis meine größte Leidenschaft und ich kann mir ein Leben ohne die gelbe Filzkugel nicht mehr vorstellen. Die ersten zehn Jahre meiner Tennislaufbahn habe ich für den TC Schießgraben Augsburg gespielt und mit 14 Jahren angefangen die erste Damenmannschaft in der Regionalliga zu unterstützen. In der Jugend konnte ich einige Turniererfahrung bei deutschen Meisterschaften und internationalen Turnieren sammeln und wurde in den C Kader des deutschen Tennisbundes aufgenommen.
Schließlich habe ich beschlossen, mich auf die Schule zu konzentrieren und habe 2017 in Königsbrunn mein Abitur gemacht. Gleichzeitig habe ich die Passion zum Unterrichten entdeckt und meinen Übungsleiterschein gemacht. Seit 2017 verstärke ich nun die 1.Damenmannschft beim TC Schwaben Augsburg und fühle mich sehr wohl bei den Schwaben. Heute macht es mir sehr viel Freude neben meinem BWL Studium, die Kids für Tennis zu begeistern und meine Freude an dem Sport weiterzugeben.

Ich freue mich darauf euch kennenzulernen.
Mit sportlichen Grüßen
Carolin Jung

Christine Glatz

 

Alter: 21 Jahre
Beruf: angehende Grundschullehrerin

Hallo,ursprünglich komme ich aus Kempten im Allgäu, wo ich meinen Realschulabschluss erlangt habe. Danach habe ich, in Form eines Schüleraustauschs, ein Jahr, eine amerikanische Highschool im Bundesstaat South Carolina besucht um meine Erfahrungen zu erweitern und meine Englisch Kenntnisse zu verbessern.

Für mein allgemeines Abitur, mit dem Schwerpunkt Kunst, an der FOS Augsburg, bin ich bereits 2014 nach Augsburg gezogen. Nach dem erlangen der Allgemeinen Hochschulreife war es mein Wunsch weiterhin in Augsburg zu bleiben und dort Grundschullehramt zu studieren. Dieser Wunsch kam durch die Freude am Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen. Momentan befinde ich mich in dem zweiten Semester meines Studiums an der Universität in Augsburg.

Seit meiner Jugend spiele ich mit leidenschaftlich gerne Volleyball und bin seit 2015 Mitglied des TSV Haunstetten in Augsburg. In meiner Freizeit betätige ich mich zudem gerne sportlich, indem ich gerne joggen, bouldern, Ski fahren, und schwimmen gehe.

Mit freundlichen Grüßen,
Christine

Kai Heck-Gelück

Benedikt Reinhard

Geboren: 11.04.2001

Ausbildung im Tennis:

  • Angehender C-Trainer, C1 Lizenz bereits erhalten

Hi, ich heiße Benedikt Reinhard, bin 17 Jahre alt und besuche das Gymnasium bei St. Anna, wo ich voraussichtlich 2019 mein Abitur machen werde. Derzeit mache ich meine Ausbildung zum C-Trainer, meine C1 Lizenz habe ich bereits erhalten.

Mit 6 Jahren habe ich angefangen beim TC-Schießgraben Tennis zu spielen. Dort habe ich auch Mannschaftsspiele gespielt und bin dann 2012 zum TC Schwaben gewechselt. Auch dort spiele ich jetzt in der ersten Junioren Mannschaft.

Auf dem Platz zu stehen und Tennis zu spielen hat mir immer schon Riesen Spaß gemacht und ich freu mich drauf euch diesen coolen Sport bei zu bringen!!

Euer Ben